Vergleich

Hebebühnen – Höhendifferenzen mühelos überbrücken

Mit einer Hebebühne oder auch Hubbühne überwindet man Höhendifferenzen bis zu drei oder sogar bis zu sechs Metern ganz mühelos und zwar unabhängig davon, ob man im Rollstuhl sitzt, einen Rollator benutzt oder sich einfach nur schwer tut, Treppen zu steigen. Vor allem im Außenbereich werden Hebebühnen dann gerne eingesetzt, wenn es eng ist und keine Möglichkeit besteht, Lifte oder Rampen bereitzustellen.

Wann Hebebühnen zum Einsatz kommen

Es gibt verschiedene Einbausituationen, bei denen weder Treppen- noch Senkrechtlift zur Anwendung kommen können. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn nur ein geringer Höhenunterschied zu überwinden ist, die baulichen Gegebenheiten einen Einbau eines Senkrechtliftes nicht erlauben oder schlichtweg keine Treppe vorhanden ist. Wie beim Privataufzug wird die Höhendifferenz auf senkrechtem Wege überwunden, die Tragkraft bis zu 500 Kilogramm ermöglicht die Beförderung von Rollstuhlfahrern, körperlich beeinträchtigten Personen und sogar von schweren Lasten. Großer Vorteil der Hebebühnen gegenüber Senkrechtliften sind der geringere Preis und der minimale Wartungsbedarf.

Hebebühnen für Höhendifferenzen von 40 cm bis sechs Meter

Um die Hebebühne immer genau auf die vorhandene Einbausituation abstimmen zu können, sind verschiedene Modelle erhältlich. Sie unterscheiden sich in Bezug auf die überwindbare Höhendifferenz und die technische Ausführung.

  • Die Hebebühne HB 50 bis einen MeterHubhöhe ist vor allem für geringe Höhendifferenzen geeignet, die Stromversorgung erfolgt über eine ganz normale Steckdose.
  • Für besonders hohe Lasten ist die Hebebühne HB 25 bis 2,5 Metergeeignet. Bis zu 500 Kilogramm Last stemmt diese Hebebühne locker. Einfache Bedienung und ein günstiger Preis zeichnen das Modell weiterhin aus.
  • Unsere Hubbühne HB 30 fördert bis in drei Meter Höhe undist leicht im Innen- und Außenbereich zu montieren. Die Hebebühne kann von drei Seiten befahren werden. Das Modell wurde aufgrund seiner Sicherheit vom TÜV ausgezeichnet.
  • Als vollwertiger Aufzugersatz fungiert die Hebebühne HB 100. Die maximale Hubhöhe von 10 Metern erlaubt den Stopp an bis zu drei Haltestellen.

Wir erleichtern Ihnen die Entscheidung für die passende Hebebühne durch eine kompetente Beratung. Nutzen Sie unseren Rückrufservice oder rufen Sie unsere kostenlose Service Hotline für an!

Montage von Hebebühnen

Damit eine Hebebühne montiert werden kann, ist ein ebener und tragfähiger Untergrund sehr wichtig. Weitere Anforderungen an die baulichen Situationen bestehen hinsichtlich der Tragfähigkeit, größere Modelle benötigen einen Starkstromanschluss. Alle Modelle können als Durchgangs- oder auch als Überecklift montiert werden.

Vor der Montage der Hebebühne wird bei einem vor Ort Termin ein genaues Aufmaß gemacht, eventuell erforderliche Elektroarbeiten oder bauliche Veränderungen werden dort festgestellt und terminiert.